Hundefutter das anderen hilft – Charity for dogs findet hohe Anerkennung

Das Hundefutter ohne Getreide unter der Lupe

Wir haben uns das Futter einmal genauer angeschaut und können ohne Wenn und Aber sagen, dass es hält, was es verspricht. Es ist wie angegeben komplett getreidefrei und der Fleischanteil ist sehr hoch. Dies hat unserem kleinen Labrador besonders geschmeckt. Das Futter gehört zu der Sorte der Trockenfutter und ist daher auch gut haltbar. Ein weiterer Faktor, den wir sehr gut fanden, da unser kleiner Racker nicht wirklich viel frisst. Angenommen hat unser kleiner “Fred” das Hundefutter super. Einmal angefangen wollte er immer mehr. Den Qualitätstest des Vierbeiners hat es damit auch bestanden.
Natürlich wollen wir uns auch die Spendenaktion ein wenig genauer anschauen. Die Idee ist wirklich gut: Für jeden Einkauf spendet Charity for Dogs an die Tiertafel Deutschland. Doch was genau steht hinter dieser Spende?
Wir haben ein wenig recherchiert und können ohne Weiteres sagen: Die Tiertafel hilft wirklich! Hundehalter und Besitzer von anderen Tieren können hier kostnelos Futter bekommen, wenn es Ihnen einmal finanziell schlechter geht. Der Fakt, dass hier Naturalien gespendet werden macht das Ganze noch interessanter. So kann man sicher sein, dass die Spende auch da landet, wo man sie haben möchte: bei den Hunden !
Wenn Sie also auf der Suche nach getreidefreiem Hundefutter sind und dabei gerne anderen Tierhaltern helfen, sollten Sie einmal bei Charity for Dogs vorbeischauen!

hundefutter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.