Einfachere und schnellere Arbeitsabläufe durch Hebebühnen

Hebebühnen erleichtern den Arbeitsalltag in vielen Bereichen. In großen Lagern kann man mit Hebebühnen einfacher die oberen Regale erreichen. Auch das verstauen von großen Waren stellt mit der richtigen Hebebühne kein Problem dar. Scheren-Bühnen werden für die Lageristik verwendet, während Hebebühnen mit Teleskoparmen oftmals für Außeneinsätze verwendet werden. Für die Montage von elektrotechnischen Geräten an Hochspannungsmasten zum Beispiel. Überall wo in einer großen Höhe gearbeitet werden muss, kommen Hebebühnen zum Einsatz. In der Form von Seilzug-Bühnen zum Beispiel bei Dachdecker Arbeiten, oder an großen Fronten von Hochhäusern für die einfachere Fensterreinigung von außen.

Hebebühnen im KFZ-Bereich

 

Doch Hebebühnen kommen nicht nur in hohen Arbeitsbereichen zum Einsatz. Nötig sind diese auch wenn es darum geht Fahrzeuge zu reparieren. Besonders Auspuffanlagen von PKWs können nur mit Hilfe einer Hebebühne ausgetauscht werden. Hier wird nicht die Fachkraft nach oben gehoben, wie bei den Teleskop-Hebebühnen, sondern der PKW an dem gearbeitet werden soll. Dem Arbeiter wird so die anstrengende und eingeengte Arbeitsweise direkt unter dem PKW im Liegen erspart. Das Auto wird mit der Hebebühne hochgefahren und der Mechaniker kann bequem darunter stehen und seine Arbeiten am Fahrzeug durchführen. Dies erleichtert allerdings nicht nur die Arbeit an Autos. Gerätschaften die am besten von unten gewartet werden, können auch mit einer Hebebühne auf eine angenehme arbeitshöhe gefahren werden.

Diese Hebebühnen sind für Lasten bis zu einigen Tonnen Gesamtgewicht ausgelegt und bestehen meistens aus 2 Masten, oder 2 Scheren-Bühnen. Dadurch wird gewährleistet das auch schwere Geräte oder Fahrzeuge mit der Hebebühne gehoben werden können und in der Mitte der Bühne genügend Platz bleibt um dort zu arbeiten. Eine KFZ-Werkstatt ohne eine elektrische Hebebühne ist mittlerweile undenkbar. Auch das Reifenwechseln kann so in minutenschnelle ausgeführt werden. Das Hochdrücken mit dem Wagenheber auf jeder Seite zwei Mal, entfällt damit. die Reifen können frei in der Luft hängen, da die Hebebühne nicht auf den Reifen, sondern am Rumpf des Autos ansetzt. Dadurch können die Mechaniker sehr schnell die Autoreifen wechseln. In der Regel dauert das nur wenige Minuten. Verglichen also mit dem manuellen Reifenwechseln mit dem Wagenheber spart man hier erhebliche Zeit und Mühen.

Unterschiedliche Hebebühnen Varianten

Unterschiedliche Hebebühnen Varianten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.