Monthly Archives: Juli 2014

Rock´n´Roll will never die!

Billy hört die Menschenmassen vor der Bühne. Sie werden immer lauter, je länger sie warten und je näher die Zeit des Auftritts rückt. Billy ist Sänger der momentan erfolgreichsten Rockband. Seit einem halben Jahr sind sie bereits auf Tour. Ein weiteres halbes Jahr steht ihnen noch bevor. Bisher waren sie in den USA, Asien und Australien. Nun ist Europa dran und dann gehts weiter über Südamerika zurück nach Chicago, wo dann ein grandioses Abschusskonzert gespielt werden soll. Billy erzählt uns, dass es schon anstrengender sei, als er zuvor gedacht hatte. Die ersten Wochen waren noch eine Entdeckungsreise und die Shows waren frisch. Mittlerweile seien sie ein super eingespieltes Team und man hätte mehr Möglichkeiten auf der Bühne zu improvisieren. Dennoch fehlte einigen Bandmitgliedern die Familie und ein paar Tage Freizeit.

 

Die Vorband hat gut eingeheizt und kommt euphorisch von der Bühne. Jetzt sind es noch zwanzig Minuten bis Billy wieder oben steht. Das Konzert startet mit ein wenig Akrobatik, denn Billy wird mithilfe einer Hebebühne weiter über die Köpfe der Fans gehoben, dann wird das Konzert mit ihrem aktuellen Hit eröffnet und Billy wird langsam wieder mit der Hebebühne nach unten gefahren. Es sei ein tolles Gefühl da oben über allen anderen zu stehen und es helfe Billy auch ein wenig Lampenfieber ab zu bauen. “Es ist witzig, ich stehe da oben auf der Hebebühne und kann alles sehen, aber bis mich das Publikum entdeckt, dauert es eine Weile. Bis dahin bin ich schon angekommen und ruhiger geworden.”, erzählt Billy mit einem schelmischen Grinsen. Die Idee mit der Hebebühne sei von ihm gekommen. Er erinnerte sich wie er als Kind mit seinen Kumpels, unter anderem dem aktuellen Gitarristen und Schlagzeuger, in der Garage seiner Eltern gespielt hatte. Damals hatte er sich auf den Wagenheber gestellt und sich vorgestellt, vor einer riesigen Menschenmasse zu spielen. Und so ist es ja nun auch gekommen. Es sei schon ein Traum der wahr geworden ist. Das es nicht mehr nur um Musik geht, gehört leider dazu, gesteht Billy noch. Dann trinkt er sein Bier in drei Zügen aus und trommelt die Band zusammen. Sie bilden einen Kreis und legen die Arme auf die Schultern des Nebenmanns, so tanzen sie im Kreis und bringen sich für die bevorstehende Show in Stimmung. Das Ok des Koordinators kommt, und Billy macht sich auf den Weg zur Hebebühne während die anderen den Weg zur Bühne einschlagen. Als das Licht auf der Bühne angeht, kreischen und jubeln die Fans. Das ist einer der schönsten Momente des Konzerts, hatte uns Billy zuvor noch wissen lassen.

Eine Hebebühne nicht nur für Autos, auch für Musiker!

Eine Hebebühne nicht nur für Autos, auch für Musiker!