Monthly Archives: Dezember 2013

Stellung des Telefonservices in einem Unternehmen

Vor langer Zeit war es unmöglich bestimmte Angelegenheiten sprachlich zu klären, wenn man sich nicht in Hör- oder Rufweite zu dem jeweiligen Gesprächspartner befand. Falls man mit Menschen, welche nicht in direkter Gegenwart sind, Gesprächsbedarf hatte, wurde manchmal ein Laufbote geschickt oder aber ein Schriftstück, wie wir es heute durch den Postweg kennen.
Im Laufe der Zeit wurde der schriftliche Weg immer populärer, bis sich die heutige Form der Post entwickelte. Ein häufiges Transportmittel waren früher zum Beispiel Postkutschen.

Mit der Erfindung des Telefons wurde jedoch eine komplett neue Dimension geschaffen, was die Kommunikation mit Menschen, die sich nicht im direkten Umfeld befinden, angeht. Es war jetzt möglich sehr zeitnah Informationen zu erhalten und bestimmte Anliegen zu klären, wobei die räumliche Entfernung keine Rolle mehr spielte.
Das führte natürlich auch dazu, dass gewisse Prozesse zwischen Kaufmännern, Firmen und Unternehmen schneller ablaufen konnten, da sich zeitnaher über  bestimmte Abmachungen oder Verträge geeinigt werden konnte. Zum Beispiel mussten nicht erst auf schriftlichem Wege Informationen über ein bestimmtes Produkt angefordert werden, ein solches Belangen konnte jetzt durch einem kurzen Wortwechsel abgewickelt werden.

In der heutigen Arbeitswelt ist das Telefon und damit verbunden auch der Telefonservice nicht wegzudenken. Wie oft wird es verwendet um bestimmte Dinge mit Kunden, Kollegen oder anderen Unternehmen zu klären?
Eine Form des klassischen Telefonservices ist es beispielsweise, dass Anrufe im Sekretariat entgegengenommen werden und von dort aus an den entsprechenden Kollegen weitergeleitet werden. Falls es sich nur um die Durchgabe eines Termins oder eine einfache, nicht fachspezifische Frage zum Unternehmen handelt, kann oft auch schon hier Auskunft gegeben werden. Man kann hier durchaus von einer Art „virtuelles Sekretariat“ sprechen.
Der Telefonservice bietet hier den Vorteil, dass Anrufer nicht durch einen anspringenden Anrufbeantworter zurückgeschreckt werden und möglicherweise die Konkurrenz anrufen.
Des Weiteren werden Mitarbeiter nicht ständig durch das Klingeln des Telefons gestört und unterbrochen, da der Telefonservice zum Beispiel Auskunft darüber geben kann, dass sich der jeweilige Mitarbeiter gerade in einem wichtigen persönlichen Gespräch mit einem Kunden befindet. Auch wenn sich ein Mitarbeiter auf Dienstreise befindet ist es möglich, entsprechende Auskunft gegeben werden.
Der Telefonservice erleichtert also nicht nur den Arbeitsalltag für die Mitarbeiter, er kann auch die Kundenzufriedenheit erhöhen, da schnell die richtige Auskunft gegeben werden kann. Hier ist zu erwähnen, dass die Zufriedenheit der Kunden für ein Unternehmen ein wichtiges, grundlegendes Ziel ist.

Shoppen übers Telefon

Besonders wichtig ist das Telefon für den Bestellservice. Zum Einen können am Telefon genauere Informationen über das Produkt erfragt werden, zum Anderen ist es nicht notwendig, auf schriftlichem Weg eine Bestellung abzugeben. Die Zeit der Zustellung des Schriftstückes wird also gespart. Besonders beliebt ist der Telefonservices bei dem Verkauf von Kleidungsstücken, so ist es möglich bei Ketten H und M oder Krämer Pferdesport per Telefon zu bestellen.
Man kann durchaus behaupten, dass das Bestellen von Produkten durch den Telefonservice erleichtert wurde.